Cyrus der Große und die Pan Türken

توضیح از سایت آذرگشنسپ : Dieser Artikel war zuvor eine Reaktion auf einen beleidigenden Artikel von „Hossein Faiz Elhi Vahid“.,Pan-türkischen falschen Arzt und Autor der Website war Zrgshnsp der Fluch eines pan-türkischen Schriftsteller weiterhin von separatistischen Gruppen veröffentlicht, Den Originalartikel habe ich als Bilddatei aus der Textdatei der Separatisten am Ende dieses Artikels eingefügt.

Noch einmal: كوروش كبير و پان تركيسم

نشانی مقاله: كوروش كبير و پان تركيسم

Autoren : Dariush Kiani

Unter den Männern seiner Zeit zeichnete sich Koresh durch Tapferkeit, Intelligenz und andere Tugenden aus. // Cyrus war nicht nur ein tapferer Mann im Kampf, er war auch rücksichtsvoll und freundlich im Umgang mit seinen Untertanen, weshalb ihn die Perser Vater nannten. (Diodorus Siculus, Kitabhanhi Historical 22.9.1; 9/24/1).

Noch heute erzählen viele Ausländer in ihren Geschichten und Liedern, dass Koresh sehr großzügig, wohlwollend, wissenshungrig und ehrgeizig war, so dass er jede Not und jedes Leid ertrug und sich jeder Gefahr stellte. (Xenophon, der Cyrus pflegt 1/2/1).

——————————————————————————————

Hossein Faiz Elahi Vahid, ein bekannter Theoretiker der Schule der Fälschung, Unwissenheit und Täuschung (Pan-Turkismus), der über eine besondere Expertise in der Mythenbildung verfügt, nach vergeblichen und erfolglosen Versuchen, einige der Manifestationen der iranischen Zivilisation, wie Rostam, Simorgh, zu beschlagnahmen (!), Nizami Ganjavi, Abu Rayhan Biruni, Ashkanian und andere, zugunsten des türkischen Volkes (deren Schicksal und Geschichte nichts mit den aserbaidschanischen Iranern zu tun haben)Um die Lücke des Mangels an Kultur dieser Nation zu füllen und den Mangel an prominenten historischen und literarischen Persönlichkeiten auszugleichen, diesmal mit der Einsicht, dass es keine Möglichkeit der Enteignung und Inbesitznahme von Kyros dem Großen zum Wohle dieser Nation gibt , mit einem Ton und einer Literatur, die ihrer Würde und seinen Mitarbeitern entspricht, haben Koresh zum Ziel aller Arten obszöner Beleidigungen und Beleidigungen gemacht..

Durch die Lektüre der ersten Zeilen des Schreibens, das H. فيض الهي وحيد (Er besitzt die Ehrendoktorwürde einer unbekannten Universität in Transkaukasien!) Diesbezüglich wird sofort klar, dass einer der Gründe für seinen Hass und seine Bosheit gegenüber Kyros dem Großen darin liegt, dass die schwedische Filmindustrie beabsichtigt, einen Film über diese weltberühmte Figur zu machen, aber andererseits nein Man hat noch einen Film über die berühmten Persönlichkeiten des türkischen Volkes gedreht (Wir wissen nicht, wer sie sind!) Er hat keinen Film gemacht!

H. فيض الهي وحيد، بنابر شيوه‌ي رايج در ميان همه‌ي پان‌ترك‌هاي تجزيه‌طلب، در جاي جاي نوشته‌ي خود پاي حكومت پهلوي را به ميان آورده و آن را دشنام باران كرده است، بدين منظور كه با سياسي كردن موضوعات تاريخي و فرهنگي و القاي اين تصور كه آگاهي‌هاي تاريخي كنوني برساخته‌ي پهلويان است، هر كسي را كه به آگاهي‌هاي تاريخي كنوني باورمند باشد، وابسته و طرفدار حكومت پهلوي جلوه دهند و اورا مرعوب سازند!

H. In der Fortsetzung seines Schreibens nennt Faiz Elahi Vahid Cyrus den Großen „einen jungen korrupten Dieb, einen schlecht gelaunten Mann mit schlechten Moralvorstellungen und einen tollwütigen Hund“ und untermauert dies mit Argumenten – seiner eigenen Vorstellung zufolge –, die man beim Lesen nicht erkennen kann lässt die Menschen nur Mitleid und Mitleid für ihren spirituellen und intellektuellen Zustand empfinden. H. Gottes Gnade inspiriert Vahid.

Zu Beginn behauptet er, dass Ktesias, ein griechischer Schriftsteller, Cyrus auf diese Weise vorgestellt habe, doch in der Praxis stellt sich heraus, dass er diesen griechischen Schriftsteller weder kennt noch seine Schriften gelesen hat, sondern dass seine Quelle eine Schrift von Sheikh ist Sadegh Khalkhali – Ich weiß nicht, warum man ihn einen berühmten Redner nannte, obwohl ihn jeder als den ersten Herrscher der Revolution kennt.! In seinem Schreiben wollte der erwähnte Scheich mit der Pahlavi-Regierung kämpfen und versuchte, das Bild von Cyrus dem Großen zu verzerren; Um jedoch den Grad des Verständnisses und des Wissens des erwähnten Scheichs aus historischen Texten zu verstehen, reicht es aus, darauf hinzuweisen, dass er das Wort „Bandit“ verwendet hat, das im von Ketzias und zitierten Buch Ravanshad Hassan Pirinya geschrieben steht über den Vater von Kurosh Kabir. „Woman's Way“ (= femininer Stil) Er las es und fügte es Cyrus dem Großen bei, woraus er schlussfolgerte, dass er moralisch korrupt sei; Und nun hat der Autor von Pan-Turk Kejfahmane die Grundlage für seine Beleidigungen gegen Kyros den Großen geschaffen.!

Sondern indem ich mich auf die Überreste von Ketzias' Schriften beziehe (1) Es ist klar, dass er nichts über die moralische Situation und die Jugend von Cyrus gesagt hat. Aber Niklas Damaschi, der Schriftsteller der hellenistischen Ära, hat in seinen Schriften eine Legende erzählt, in der es heißt, dass Cyrus der Sohn eines Mannes war, der aus Armut ein Bandit war, und einer Frau, deren Aufgabe es war, Hirte zu sein. (2). Vorausgesetzt, dass diese Geschichte wahr ist (Das ist nicht möglich)Es sollte gesagt werden, dass der Besitz einer Familie aus einer minderwertigen und armen Klasse für niemanden Demütigung und Demütigung darstellt, und wenn eine Person aus einer solchen Position die Position erreicht hat, das größte Reich der Antike zu erfüllen, sollte sie kontinuierlich gelobt werden und galt als beispielloses Genie.. Aber das ist nicht das einzige Problem.

Niklas Damaschi erzählt weiter, dass Cyrus in jungen Jahren Kosmetikerin war (Blüte und Gartenarbeit) Er beschäftigte sich mit Regierungsimmobilien und wurde dann als Butler bei Astyages, dem König der Meder, eingesetzt. Aber das Interessante hier ist, dass die gleiche Geschichte auch über Sargon, den alten König von Akkad, erzählt wird.. In dieser Geschichte heißt es, dass Sargens Mutter Priesterin war und sein Vater in den Bergen lebte (Er war ein Bandit). Die Mutter legte das Baby in einen Korb und ließ es im Fluss zurück. Ein Mann, der Wasser aus dem Fluss holte, nahm ihn und zog ihn auf. Sargen war in seiner Jugend mit Gartenarbeit beschäftigt, und dann beschäftigte er sich mit Gartenarbeit im königlichen Büro von Akkad (3). Ähnlich dieser Geschichte im iranischen Nationalepos über Ki Qabad und Darab (4) Es wurde auch erzählt. Aber wir wissen, dass Sargen aus einer königlichen Familie stammte und was ist mit seiner bescheidenen Herkunft? (Und Leute wie Cyrus und Ki Qabad und …) Es wurde erzählt, dass es eine mythische Grundlage in der Aussage gibt, dass der betreffende König das Königreich aufgrund seiner individuellen Verdienste und Verdienste sowie der Wahl und Unterstützung der Götter und ohne Kampf und Kampf und damit seiner Herrschaft erreicht hat ist in jeder Hinsicht legitim und rechtmäßig. Auch bei Kyros dem Großen ist sicher, dass er aus der Dynastie ihrer Könige stammt (Der östliche Teil des Landes Ilam, Pars/Next Fars) بوده (Xenophon 1/2/1; 02.07.24; Babylonischer Zylinder von Cyrus 12; Messen Sie mit beiden 1/107; 7/11), und es ist klar, dass die Geschichte, die über seinen Aufstieg aus einfachen Verhältnissen erzählt wurde, nichts anderes als die Nacherzählung eines alten Mythos und einer alten Tradition war, um die Legitimität und Gerechtigkeit des Königreichs von Cyrus dem Großen zu stärken.. Natürlich aus der Unwissenheit von H. Über Faiz Elahi Vahids historische Dokumente und seine Unfähigkeit, mythologische Themen zu verstehen, sollte man sich nicht wundern, denn die unaufhörliche Beschäftigung der Pan-Turkismus-Theoretiker mit der Verzerrung und Beschlagnahmung der iranischen Geschichte gibt ihnen nicht die Möglichkeit, sich Wissen und Bildung anzueignen. Obwohl ihre Natur für keinerlei Bildung empfänglich ist!

H. Faiz Elahi Vahid setzte sein Schreiben fort, indem er die Geschichte von Yustin missbrauchte (Auszug aus der Geschichte von Philippi 1/4), zitiert der griechische Historiker, nennt Kyros den Großen „einen Hundezüchter“ und kommt dann zu dem Schluss, dass Kyros ein „schmutziges Leben“ geführt habe.! Eine von Justin erzählte Geschichte, die eine Fortsetzung desselben Mythos ist, der von Nikolaus von Damaskus erzählt wurde, beschreibt, dass Astyages einen Traum hatte, der seinen Sturz durch seinen Enkel bedeutete.. Deshalb befahl er, seinen Enkel Cyrus zu töten. Doch der Beamte tat dies nicht und ließ Cyrus im Wald zurück. Dort säugte eine Hündin das Baby Cyrus und kümmerte sich um ihn, bis ein Hirte ihn zu sich nahm und aufzog.. Aber diese Geschichte hat auch ein mythologisches Thema, das über andere Charaktere erzählt wurde. Wie es in römischen Legenden heißt, Remulus und Remus (Spätere Gründer Roms) Als Baby wurde er in einen Korb gelegt und im Fluss treiben gelassen. Am Ufer des Flusses säugte eine Wölfin sie und kümmerte sich um sie, bis ein Hirte sie fand und aufzog. (5). Darüber hinaus wird von Zoroaster sogar gesagt, dass er von einem Schaf gesäugt wurde, als er im Wald zurückgelassen wurde. (Dencred 7/3/17). Und die Geschichte der Erziehung von Zal durch Simorgh ist ebenfalls eine sehr berühmte Geschichte. Dieser Mythos, der mit dem gleichen Mythos übereinstimmt, der den König einer niedrigeren Klasse zuordnet, bezieht sich auf die Tatsache, dass Gottes besonderer Schutz von der Seele eines Kindes befreit wurde, das dazu bestimmt ist, in der Zukunft des Gehorsams aufzuwachsen, so dass sogar ein Tier (wie Hunde, Wölfe, Simorgh usw…) Entgegen seiner Natur und nur aufgrund eines göttlichen Wunders wird ihm die Aufgabe übertragen, das menschliche Baby großzuziehen und zu betreuen.

Entweder h. Faiz Elahi Vahid, der, wie jeder andere betrügerische und getäuschte Pantürke, in jedem Teil seines Wesens Unwissenheit und Naivität angesammelt hat, hielt diesen spezifischen Mythos für eine Tatsache und betrachtete ihn als einen historischen Bericht.. Er versteht weder den Unterschied zwischen Mythos und Geschichte, noch weiß er, dass es nicht möglich ist, Menschen mit Hundemilch zu ernähren..

Bari, mit Ausnahme der legendären Geschichte von Nikolaus von Damaskus, geben alle antiken Historiker im Einklang mit den historischen Dokumenten dieser Zeit die edle und königliche Abstammung von Cyrus, seine würdevolle und königliche Erziehung sowie seinen humanen und moralischen Charakter und seine Methode an , und daher ist diese Behauptung gültig.. Allein Gottes Gnade :„Neben der Betonung der Unmoral des Cyrus haben andere Historiker als Cetzias, die vor Christus lebten, einen weiteren Teil der Geheimnisse seines schmutzigen Lebens enthüllt“, eine schmutzige Fälschung und Verzerrung ist eine der beschämenden Lügen der Pantürken..

Aber der Punkt, der schwer zu verstehen ist, ist, dass Faiz Elahi Vahid Cyrus „Hundehaltung“ und Schmutzigkeit zuschreibt, die Türken jedoch mit vollem Glauben und Stolz davon ausgehen, dass sie von einem Wolf abstammen.! Es ist selbstverständlich, dass aus den Augen der Schüler der Schule Fälschung, Unwissenheit und Täuschung entstehen (Pan-Turkismus)Ein blutrünstiger Wolf hat Ehre und Überlegenheit gegenüber einem treuen Hund!

H. Faiz Elahi Vahid erhebt und schreibt in der Fortsetzung seiner Hundespielgeschichte eine neue Behauptung, für die er keine Quelle angibt, und es ist offensichtlich, dass die Quelle dafür seine eigene korrupte Fantasie ist.: „Iskander wurde gesagt, dass die Grundlage der achämenidischen Dynastie mit „Hundelöwen“ errichtet wurde und die „Beschützer“ dieser Familie „Hunde“ sind. Wo immer Sie also einen Hund auf einem toten Körper herumlaufen sehen, sollten Sie wissen, dass es sich um einen toten Körper handelt gehört dem achämenidischen König, und so werden die Griechen bald mit den gleichen Symptomen die Leiche von Darius III. von Achämeniden finden und zu Alexander bringen.! Die Produkte der pantürkischen Fälschungs- und Lügenfabrik, die sie befeuerte 75 Amerikas Millionen Dollar und seine Arbeiter und Mitarbeiter sind ein Haufen betrogener und geistig behinderter Menschen, das reicht nicht aus..

H. Faiz Elahi Vahid schreibt an anderer Stelle seines Artikels: „Auf jeden Fall geht aus den griechischen und islamischen Interpretationen hervor, dass Cyrus ein sogenannter großer Hundezüchter mit aller Kraft und Geschick war, er zerstörte das Reich der medischen Türken und Astyaks tötete den letzten medischen König im Exil.“. Aus dieser Aussage versteht der Leser gut, dass ein weiterer Grund für den Hass und die Feindseligkeit der Pantürken gegenüber Kyros dem Großen darin besteht, dass er ihrer Meinung nach regierte – „Trek“ hat die Weibchen großgezogen!

Es sollte auch betont werden, dass die islamischen Quellen keine Informationen über die Meder oder jemanden namens Astyages hatten und dass es keine Beweise dafür gibt, dass der letzte König der Meder auf Befehl von Cyrus dem Großen getötet wurde. (Im Gegenteil, Nak. Zu beiden von euch 1/130 was besagt, dass Astyages bis zum Ende seines Lebens in Frieden und Sicherheit leben wird, und Justin 1/6 die über die Zuordnung von Astyag zur Gemeinde Gorgan informiert)Ich muss noch einmal betonen, dass bisher keine schriftlichen Dokumente aus Papier, Leder oder Stein gefunden wurden, die belegen, dass die Menschen im Nordwesten Irans vor der Herrschaft der Turkmenen-Safawier Türkisch sprachen.. Vielmehr bezeugen alle vorhandenen historischen, archäologischen und sprachlichen Dokumente übereinstimmend, dass die Meder und ihre Nachfolger im islamischen Zeitalter iranischer Herkunft, Kultur und Sprache waren. (6). Wir sollten auch hinzufügen, dass die Perser und die Meder so enge ethnische und kulturelle Bindungen hatten, dass die antiken Schriftsteller die Perser oft als Meder bezeichneten. (Nick. Herdot 1/206; 4/197; 6/64 112 Usw; Diogenes Laertius 2/5; Diodros 9/31; Plutarch, Themistokles 6/8; Und…).

اينك آشكار است كه هر نوع تكاپويي در جهت ترك جلوه دادن دودمان‌ها و شخصيت‌هاي ايراني يا مخدوش كردن چهره‌ي شخصيت‌هاي تُرك نشدني، از طريق جعل و تحريف و دروغ و فريب، اقدامي محكوم به شكست و مشتي است كه پيوسته به سندان كوفته مي‌شود و نتيجه‌ي آن، فروپاشي و خُرد شدن كامل موجوديت اشرار تجزيه طلب پان‌ترك است، كه اين روزها خصلت خرابكاري و آشوب‌طلبي و تجاوزگري خود به جان و مال مردم را به خوبي برملا و آشكار كرده‌اند.

——————————————————————————————————-

Die schlimmsten Tiere bei Gott sind die Tauben und Stummen, die nicht verstehen (Sure Anfal: 22)

Tatsächlich sind die bösesten Geschöpfe in den Augen Gottes diejenigen, die (relativ zu den Tatsachen) Sie sind taub und stumm und denken nie.

——————————————————————————————————-

Fußnoten

1.

http://www.tertullian.org/fathers/photius_03bibliotheca.htm#72

2.

R. Drews, “Sargon, Cyrus and Mesopotamian Folk History”, Jouranl of near eastern studies, vol. 33, No. 4, 1974, PP. 389-391

3.

همان جا

4.

حماسه‌سرايي در ايران، ذبيح الله صفا، انتشارات فردوس، 1374، ص 481، 42-541

5.

http://www.bartleby.com/65/ro/Romulus.html

6.http://prana.persianblog.com/1382_7_prana_archive.html#938324

——————————————————————————————————-

 

حسین فیض الهی وحید

 

حسین فیض الهی وحید

 

حسین فیض الهی وحید

 

حسین فیض الهی وحید

حسین فیض الهی وحید

3 Antwort auf Cyrus der Große und die Pan Türken

  • یک آزری نه آذری sagt:

    Eine Reflexion über den Artikel und den Panterkismus von Koresh Zulqarnain

    turks.parsiblog.com/Posts/278/تاملي+بر+مقاله+كورش+ذوالقرنين+و+پانتركيسم/

  • […] Schauen Sie sich Fußnote Nummer neun an, die Blasphemie gegen Koresh Achaemenshi am Ende dieses Artikels(Beispiele für diesen Artikel und einige andere Artikel sind noch verfügbar […]

  • Friede sei mit Cyrus dem Großen …
    Ein schlechter Edelstein, wenn die goldene Schale kaputt geht
    Der Steinpreis wird nicht steigen und der Goldpreis wird nicht sinken
    Friede sei mit Cyrus dem Großen …